Artikel 1 - 24 von 47

Reithosen

Gute Reithosen sind im Reitsport von essenzieller Wichtigkeit.   

In erster Linie soll eine Reithose bequem sitzen & einen guten Halt im Sattel gewährleisten. Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Reithosen von namhaften Herstellern, wie Pikeur oder euro-star in verschiedenen Designs, Materialien, Ausstattungen & Farben für das ganze Jahr.  Ob klassische Reithosen oder Design Reithosen mit Glitzer Elementen oder anderen Verzierungen. Die Palette an hochwertigen Reithosen ist so umfangreich, dass man sich kaum entscheiden kann.   

Was muss ich beim Kauf von Reithosen beachten? 

Wenn man eine gute Reithose sucht, ist das A&O, dass sie bequem und perfekt sitzt. Einen optimalen Sitz bei Reithosen erkennt man daran, dass die Hose eng und ohne Falten am Bein anliegt, der Stoff darf nicht unangenehm kneifen, reiben oder drücken. Eine Reithose muss schon einiges aushalten und verlangt den Materialien vieles ab. Die Hose muss vor allem während des Reitens so gut sitzen, dass überhaupt nichts stört. Aus diesem Grund sind Reithosen besonders elastisch, robust & formstabil in ihren Materialeigenschaften.     

Welche Arten von Besatz gibt es bei Reithosen?  

Am beliebtesten sind die Grip Reithosen & Reithosen mit Silikonbesatz. Bei den Grip Reithosen werden die Silikonelemente in den meisten Fällen direkt in das Material eingebettet, was für eine längere Haltbarkeit des Besatzes sorgt als bei Reithosen mit Silikon Besatz. Bei dieser Variante werden die Silikon Elemente meist nur oberflächlich auf die Hose aufgedruckt, was den Abrieb des Besatzes beschleunigen kann. Der Grip besteht in den meisten Fällen aus Silikon, silikonartigen oder synthetischen Materialkombinationen. Viele Hersteller verwenden unterschiedliche Arten von Silikon für ihre Besätze, welche genau verwendet werden, ist für Kunden oft nicht erkennbar. Teilweise werden die Hosen aber auch mit einem Polyurethan Besatz gefertigt, wie bei vielen innovativen Pikeur Reithosen. Der Polyurethan Besatz, auch PU-Grip Besatz genannt, soll haltbarer als Silikon sein und wird nach vielem Tragen im Sattel und durch Waschvorgänge nur angescheuert und etwas flacher, aber nicht so schnell abgescheuert, wie bei der Silikon Grip Variante. 

Des Weiteren gibt es Knie- & Vollbesatz-Reithosen, aber auch gemütliche Reitleggins, die sich immer größere Beliebtheit erfreuen. Bei den Reitleggins überzeugt das besonders bewegungsfreundliche und dünne Stretch Material in Kombination mit dem extra rutschfesten Silikonbesatz. Bei Reitleggins, Full Grip Reithosen & Vollbesatzreithosen erstreckt sich der Besatz vom Gesäß bis zur Mitte des Unterschenkels, da sie hauptsächlich in Reitstiefeln getragen werden. Bei Vollbesatz- & Kniebesatzreithosen greifen die Hersteller auf verschiedene Lösungen wie Grip, Leder oder Kunstleder beziehungsweise PU-Grip zurück. Bei den Kniebesatzhosen beschränkt sich der Besatz lediglich auf den Knieinnenbereich.  

Die stärkste Haftung und den sichersten Sitz bietet der Polyurethan Besatz & Silikon Grip, der in den unterschiedlichsten Mustern, Designs & Farben direkt auf den Stoff aufgedruckt oder in den Hosenstoff eingearbeitet wird und der Reithose ihren individuellen Look verleiht. Nach wie vor großer Beliebtheit erfreut sich der Mc Crown Besatz, der schon seit Jahren die Vollleder Variante abgelöst hat.   

Reithosen für das ganze Jahr  

Die Produktpallette an Reithosen ist riesig und umfangreich. Ob Sommerreithosen aus besonders atmungsaktiven & dünneren Materialien oder Winterreithosen & Thermoreithosen aus dickerem Material. Bei Winter Reithosen gibt es die unterschiedlichsten Ausführungen & Materialien, innen angenehm weich angeraut, mit Fleece Innenfutter oder aus bi-elastischem Softshell-Material. Die Vorzüge der Softshell Reithosen für den Winter überzeugen mit optimaler Anpassung an den Körper, maximaler Bewegungsfreiheit und angenehmen Tragekomfort & Körperklima. Optisch unterscheiden sich die vielen Winterreithosen kaum von klassischen Reithosen, da die funktionellen & dickeren Materialien überhaupt nicht auftragen.  

Reithosen gibt es zudem in vielen unterschiedlichen Farben. Am beliebtesten sind klassische Farben, wie navy & black. Fast jeder Reiter hat in seinem Schrank blaue & schwarze Reithosen, aber auch graue Reithosen und andere dezente Farben sind zeitlos schön und immer begehrt. Bei den Kollektionen von Pikeur & euro-star werden grundsätzlich immer die klassischen und im Reitsport beliebtesten Farben in großartigen Designs und Schnitten angeboten. Vor allem Reiterinnen erwarten mit großer Vorfreude die neuen Reithosen in den neusten & angesagtesten Kollektionsfarben, hier darf es dann auch knalliger und bunter in der Farbauswahl sein. Reithosen gibt es mittlerweile in so gut wie allen Farben. Eine riesige Farbpallette wird von den verschiedenen Herstellern angeboten, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.  

Wer lieber im Freizeit Look ausreiten möchte, kann auf Jeans Reithosen in den unterschiedlichsten Waschungen, Farben und Styles zurückgreifen. Auch bei Jeansreithosen ist die Auswahl riesig und sehr umfangreich., wie es auch bei den normalen Jeanshosen der Fall ist.  

Passend zu den Jodhpur Stiefeletten gibt es auch Jodhpurreithosen. Bei diesen Modellen reicht das Hosenbein bis zum Knöchel und das Bein ist unten weit ausgestellt, hat also eine gewisse Weite bzw. einen leichten Schlag, damit die Reitstiefeletten & Reitschuhe unter das Hosenbein passen. Viele Modelle haben noch einen Gummizug oder Steg um die Reithose an der Schuhsohle zu befestigen. 

Da heutzutage jeder ein Handy besitzt, haben viele Hersteller Reithosen mit Smartphone Taschen ausgestattet, vor allem Reitleggins haben an der äußeren Oberschenkelseite oder am hinteren Bund mittig, praktische & große Taschen um Smartphones und andere Hilfsmittel zu verstauen. Aber auch alle anderen Reithosen Modelle werden immer öfter mit den nützlichen Handytaschen versehen.   

Welche Größen & Leibhöhen gibt es bei Reithosen?  

Reithosen gibt es in normalen Reithosengrößen, in Langgrößen & Kurzgrößen. Für Reiterinnen mit langen Beinen eignen sich am besten die Langgrößen. Diese sind speziell für große Frauen konzipiert und gehen von der Größe 72-92, wobei die Konfektionsgrößen verdoppelt werden und eine Langgröße 72 der Konfektionsgröße 36 entspricht und eine Langgröße in 80 der Normalgröße 40.  

Auch bei den Bundhöhen für Reithosen gibt es je nach Wunsch die verschiedensten Ausführungen. Bei den beliebten Reitleggins ist der Bund in vielen Fällen hoch geschnitten und geht über den Bauchnabel, wie man es auch von Sportleggins kennt, damit Rücken und Bauch gut eingepackt sind. Zudem machen High Waist Reitleggins eine super Figur und schmeicheln kleine Pölsterchen gekonnt weg. Aber auch alle anderen Reithosen werden wie bei normalen Hosen in den unterschiedlichsten Leib- bzw. Bundhöhen angeboten. Bei niedriger Leib Höhe, auch Low Waist genannt, liegt der Hosenbund unterhalb der Hüfte und ist besonders für schlanke Frauen & Männer mit langen Beinen und schmalen Hüften geeignet. Ein normaler bzw. mittlerer Bund ist der Klassiker unter den Bundhöhen, in diesem Fall auch Mid Waist genannt, sitzt der Hosenbund direkt auf der Hüfte, etwas unterhalb des Bauchnabels. Diese Bund Höhe steht fast jedem Figur Typ und lässt sich mit allen Oberteilen & Jacken perfekt kombinieren.